Kurzentspannung

Entspannen, Erholen, Kraft tanken und Entschleunigen

In der heutigen Zeit sind wir immer in Eile, hektisch unterwegs, kurzatmig oder im Streß.

Der Kopf ist voll mit hundert „to-do’s“, wir vollziehen einen Drahtseilakt zwischen Job und Privatleben. Es ist alles nur mehr schnell, sofort und ohne Rücksicht auf unser Ruhe- und Erholungsbedürfnis. Zusätzlich hetzen wir dann noch um uns etwas Gutes zu tun in die Pilates-, Yoga-, Tennis o.ä. Stunde.

Dies nehme ich zum Anlaß, Euch für zu Hause oder auch zwischendurch im Büro eine Atemübung/Meditationsübung zum Entschleunigen und Energie tanken zu empfehlen:

Wenn es geht, nehmt Euch dafür ca 10 – 15 Minuten Zeit, wählt einen Zeitpunkt in welchem Ihr das Handy/Telefon abschalten könnt und setzt oder legt Euch ganz entspannt hin.

Legt eine oder beide Hände auf den Bauch, laßt die Schultern ganz entspannt und beginnt mit der Einatmung. Beim Ausatmen zählt Ihr geistig bis 6, die Einatmung ist frei, beim nächsten Ausatmen zählt Ihr bis 7 und verlängert somit bei jeder Ausatmung um 1 Sekunde, bis Ihr an Eure Atemgrenze stoßt. Bei dieser Wiederholung bleibt ihr dann.

Nach ca. 5 Minuten atmet Ihr für ein paar Atemzüge frei und beginnt dann das gleiche mit der Einatmung. Der Ausatem ist diesmal frei. Verlängert nun die Einatmung jedesmal um 1 Sekunde bis zur Atemgrenze und bleibt dann bei dieser Sekundenanzahl.

Nach ca. 5 Minuten die Übung langsam und sanft beenden, nachspüren.

Die Schultern lockern, mit sanften Bewegungen wieder „zurückkommen“.

Ihr werdet sehen, Euer Nervensystem hat sich beruhigt, ihr fühlt Euch wieder energiegeladener, körperlich und geistig frischer.

Und nun, nicht aufschieben, bei der nächsten Möglichkeit gleich probieren!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s