Die Anmeldungen laufen – Weiterbildungsreihe „Yoga für die Gesundheit“

http://www.amazing-yoga.at/programm/yoga-fuer-die-gesundheit

 

Aufgrund vieler Anfragen gibt es ab Jänner 2017 außerem folgende

Fortbildung mit Alexandra Meraner

Unser Grundkurs:
Yoga für die Gesundheit Basic

An zwei Wochenenden lernst Du das „Lesen“ des Körpers.
Du lernst, Beschwerden anhand verschiedener Fehlhaltungen zu erkennen.
Du lernst, welche Asanas bei Rückenbeschwerden, Knieproblemen, Nacken- und Schulterbeschwerden, Depressionen und Burnout helfen können.

Wir empfehlen „Yoga für die Gesundheit – Basic“ vor allem Yogalehrenden, die in ihren Einheiten Schwerpunkte zu den oben genannten Themen rund um die Gesundheit setzen möchten. Dabei geht es um die Vorbeugung, aber auch um sehr hilfreiche Unterstützung durch Yoga bei bereits vorhandenen gesundheitlichen Beschwerden. Definitiv stellt diese Fortbildung eine ideale Unterstützung dar, um deinen Yogaschülern bei Beschwerden alternative und/oder unterstützende Asanas aus dem Gesundheitsyoga anbieten zu können.

Auch Yoga-Übende mit einer regelmäßigen Yoga-Praxis von mind. 12 Monaten können an dieser Ausbildung teilnehmen, um ihre eigene Praxis in diesem Themenbereich zu vertiefen. Teilnehmer aus Gesundheitsberufen mit Yogaerfahrung von mind. 12 Monaten werden in diesem Kurs ebenfalls bereichernde Inhalte für sich selbst sowie für ihren beruflichen Alltag finden.

Wann:
14./15.Jänner 2017
18./19. Februar 2017

Zeiten:
Sa: 09:00-17:00 Uhr
So: 09:00-15:00 Uhr

Kosten:
€ 240,-

Anmeldung und Zahlungskonditionen:
per email an Petra Janata: office@amazing-yoga.at
Deine Anmeldung ist nach Bezahlung von 50 % der Kursgebühr an

Frau Alexandra Meraner abgeschlossen.
Nach deiner Anmeldung wird dir Alexandra ihre Kontodaten zukommen lassen.

Die Restzahlung erfolgt bitte spätestens zu Kursbeginn.
Der Kurs kommt bei mind. 8 Teilnehmern (bei Anmeldungsstand 10.12.2016) zustande.
Maximale Teilnehmerzahl: 18
Bei Storno nach dem 10. Dezember 2016 können wir die Anzahlung nicht zurück erstatten.
Es kann eine Ersatzperson geschickt werden.DSC_0084

Yogartista im Yoga Magazin in ORF Sport +

Ein sehr schöner langer Beitrag mit Übungen zum Mitmachen, herrlichen Aufnahmen aus dem Gasteinertal sowie Interviews mit Yogalehrenden zu „Atme die Berge – Yogatage Gastein“ war heute FR 3.6. um 19 Uhr im ORF Yogamagazin Folge 43 auf Sport+ zu sehen.

 

Wiederholungen gibt es  morgen SA 4.6. um 8/9/10 und 23 Uhr sowie am SO 5.6. um 8/9/10 Uhr.

Einschalten und weitersagen J!

Programmübersichten 4.6. http://tv.orf.at/program/orfsportplus/20160604/ und f 5.6. http://tv.orf.at/program/orfsportplus/20160605/

 

Anschließend ist Folge 43 auch in der orf tvthek abrufbar.

Yoga für die Gesundheit Weiterbildung 2017

http://www.amazing-yoga.at/2016/05/03/yoga-fuer-die-gesundheit-fortbildung-mit-alexandra-meraner/

Grundkurs:
Yoga für die Gesundheit Basic
 

alex_armdehnungAn zwei Wochenenden lernst Du das „Lesen“ des Körpers.
Du lernst, Beschwerden anhand verschiedener Fehlhaltungen zu erkennen.
Du lernst, welche Asanas bei Rückenbeschwerden, Knieproblemen, Nacken- und Schulterbeschwerden, Depressionen und Burnout helfen können.

Ist diese Fortbildung etwas für mich?
Wir empfehlen „Yoga für die Gesundheit – Basic“ vor allem Yogalehrenden, die in ihren Einheiten Schwerpunkte zu den oben genannten Themen rund um die Gesundheit setzen möchten. Dabei geht es um die Vorbeugung, aber auch um sehr hilfreiche Unterstützung durch Yoga bei bereits vorhandenen gesundheitlichen Beschwerden. Definitiv stellt diese Fortbildung eine ideale Unterstützung dar, um deinen Yogaschülern bei Beschwerden alternative und/oder unterstützende Asanas aus dem Gesundheitsyoga anbieten zu können.

alex_rückenkraftAuch Yoga-Übende mit einer regelmäßigen Yoga-Praxis von mind. 12 Monaten können an dieser Ausbildung teilnehmen, um ihre eigene Praxis in diesem Themenbereich zu vertiefen. Teilnehmer aus Gesundheitsberufen mit Yogaerfahrung von mind. 12 Monaten werden in diesem Kurs ebenfalls bereichernde Inhalte für sich selbst sowie für ihren beruflichen Alltag finden.

Wann: 
14./15.Jänner 2017
18./19. Februar 2017

alex_coreworkZeiten:
Sa: 09:00-17:00 Uhr
So: 09:00-15:00 Uhr

Kosten:
€ 240,- (inkl. 20 % USt)

Anmeldung und Zahlungskonditionen:
per email an Petra Janata: office@amazing-yoga.at
Deine Anmeldung ist nach Bezahlung von 50 % der Kursgebühr abgeschlossen.
Die Restzahlung erfolgt bitte spätestens zu Kursbeginn.
Der Kurs kommt bei mind. 8 Teilnehmern (bei Anmeldungsstand 10.12.2016) zustande.
Maximale Teilnehmerzahl: 18
Bei Storno nach dem 10. Dezember 2016 können wir die Anzahlung nicht zurück erstatten.
Es kann eine Ersatzperson geschickt werden.

Aufbauend auf „Yoga für die Gesundheit – Basic“ wird es

alex_baumYoga für die Gesundheit – Specials

 

 

zu spannenden und wichtigen Themen rund um die Gesundheit
in Theorie mit Spezialisten aus Gesundheitsberufen
und Praxis von Alexandra Meraner geben:

Faszienyoga, Theorie/Physiologie/Infos zu Faszien (Gastvortrag von Physio-und Cranio Sacral Therapeutin Gerhild Reichel)
♥ Yoga zur Unterstützung bei Herzerkrankungen (Gastvortrag von Priv. Doz. Dr. med. Andreas Janata)
♥ Yoga zur Unterstützung bei Krebserkrankungen
♥ Yoga zur Unterstützung bei Menstruationsbeschwerden, unregelmäßigen Zyklus, unerfülltem Kinderwunsch
♥ 
Yoga bei psychischen Problemen, Depressionen und Burnout

 

Diese 6 Stunden Specials finden ab März 2017
jeweils Sonntag 09:30 bis 16:00 Uhr statt.
Die Termine und weitere Details dazu werden demnächst bekannt gegeben.
Kosten: € 110,- je Special
Zu jedem Kurs stellen wir gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

PhysioYoga Österreich

wir

Ich freue mich über die Gründung von PhysioYoga Österreich, es wird immer wieder neue Workshops mit diesem Schwerpunkt geben und auch eine Ausbildung.

 

Was ist PhysioYoga?

PhysioYoga kombiniert Übungen, Erfahrungen und das Wissen aus dem Gesundheitsyoga, dem therapeutischen Yoga und der Physiotherapie. PhysioYoga vereint Atmung, Achtsamkeit und sanfte therapeutische Bewegungen miteinander, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und gesund zu erhalten.
PhysioYoga kann helfen die Selbstheilungskräfte anzukurbeln, die Haltung zu verbessern, mehr Beweglichkeit zu erhalten uvm. PhysioYoga kann präventiv praktiziert werden, aber auch bei schon bestehenden Beschwerden. PhysioYoga kann bei vielen psychosomatisch bedingten Krankheiten helfen.

Wer „ist“ PhysioYoga?

Gerhild Reichel – Physiotherapeutin und CranioSacral Therapeutin,
Yogartista Alexandra Meraner, Gesundheitsyogalehrerin, Herzensyoga, Hathayoga und Burnoutprophylaxe, Energiearbeit
Diplom in Ayur-Yoga Therapie
Aus- und Weiterbildungsmitglied der Yoga-Akademie Austria

 

Weitere Infos folgen…..