Ayur-Yogatherapie auch in Österreich

Yoga allgemein regt die Selbstheilungskräfte an. Die von Remo Rittiner entwickelte Ayur-Yoga Therapie basiert auf den Grundprinzipien der Yoga-Tradition von Krishnamacharya, der Wissenschaft des Ayurveda und auf dem neuesten Wissen der menschlichen Anatomie. Der Mensch als Individuum steht dabei im Vordergrund. Die Anpassung der einzelnen Übungen an die persönlichen Anforderungen, Problemstellungen und Bedürfnisse ist dabei…

nimm erholung vom wochenende mit in die arbeitswoche

versuche nach einem langen wochenende wieder ruhig und ungestreßt in die arbeitswoche zurückzufinden. gehe rechtzeitig schlafen und stelle dir den wecker ausnahmsweise eine viertel stunde früher, kreise 80-100x bei geöffnetem fenster mit den armen von vorne nach hinten. dann nimm dir zeit für ein gesundes frühstück! guten wochenbeginn…

Beende den Tag …

Beende den Tag mit einer 5 Minuten Entspannung. Such Dir ein ruhiges Plätzchen, lege Dich auf den Rücken, lege die Arme entspannt zu den Seiten oder auf den Bauch. Schau dass dein Körper ganz entspannt ist und laß bei der Ausatmung alles Negative abfließen, die Unterseite deines Körpers läßt Du in den Boden sinken. Der…

wenn Yoga bei Dir zu hause stattfindet

Yoga Privat – auf deine Art Mit „Yoga privat“ bist du in guten Händen in deinen eigenen vier Wänden. In einer persönlich gecoachten Yogaeinheit im Umfang von 90 Minuten erarbeite ich ein spezielles Yogaprogramm. Dieses ist abgestimmt auf deine individuellen Wünsche, deine körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse. Yoga bei dir – Du musst nirgendwo hin…

wer bin ich

Über mich – Mein Yogaweg Früher war es der Extremsport, der mich gereizt hat. Je mehr Kick, desto besser, je mehr Spannung, desto lieber. Als Mutter von zwei Kindern, gestresst von Büroalltag und dem Spagat zwischen Privat- und Berufsleben wusste ich eines Tages „dank“ eines Burnouts, dass ich etwas zu ändern hatte. Deshalb begab ich…

Hallo Welt!

Welcome to WordPress.com! This is your very first post. Click the Edit link to modify or delete it, or start a new post. If you like, use this post to tell readers why you started this blog and what you plan to do with it. Happy blogging!